• Teilen
  • Bookmark "Ushare" auf del.icio.us
  • Bookmark "Ushare" auf Digg
  • Bookmark "Ushare" auf Reddit
  • Bookmark "Ushare" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Ushare" auf Facebook
  • Bookmark "Ushare" auf Twitter
  • Bookmark "Ushare" auf Slashdot

Ushare

Ushare ist ein einfach zu konfigurierender und daher eher einfacher UPnP/DLNA Server aus dem GeeXBox Projekt. Über das DLNA Protokoll kann man beispielsweise Mediendateien für die Playstation, X-Box, moderne Fernseher oder auch kompatible Multimediastationen freigeben.

Softwarevoraussetzungen: Paketverwaltung | Texteditor
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ausgetestet mit folgenden Betriebssystemen: Ubuntu (Jaunty, Karmic, Lucid, Lucid++) | Debian (Lenny, Squeeze)

Achtung! sudo: In dieser Anleitung verdeutlicht der Befehl sudo, dass die folgende Codezeile mit Root-Rechten ausgeführt werden muss. In normalen Ubuntu Installationen (Root-/VServer siehe Debian) kann dies durch den Befehl sudo erreicht werden.
Bei Debian wird bei der Installation ein Passwort für den Root-Benutzer festgelegt, so kann man sich entweder direkt als Root oder als „normaler“ Benutzer mit Eingabe von su als Root einloggen (Root-Passwort benötigt) → sudo bleibt dann überflüssig!

Installation

Ubuntu

Unter Ubuntu muss das Paket ushare installiert werden:

user@server:~$ sudo apt-get install ushare

Debian

Auf einem Debian System gestaltet sich die Installation umständlicher. Dies liegt daran, dass in den Debian Paketquellen kein Ushare Paket existiert und die Paketquellen des Ushare Teams für Debian entfernt wurden.
Unter Debian können Ushare und die benötigte Bibliothek libdlna wie in dieser Anleitung beschrieben, compiled werden:

#benötigte Pakete: build-essential pkg-config gcc libupnp3-dev libavformat-dev
user@server:~$ sudo apt-get install build-essential pkg-config libupnp3-dev libavformat-dev
 
#libdlna:
user@server:~$ cd /usr/src
user@server:~$ wget http://libdlna.geexbox.org/releases/libdlna-0.2.3.tar.bz2
user@server:~$ tar jxvf libdlna-0.2.3.tar.bz2
user@server:~$ cd libdlna-0.2.3/
user@server:~$ grep avformat.h * -l -R | xargs sed -i 's|ffmpeg/avformat.h|libavformat/avformat.h|'
user@server:~$ grep avcodec.h * -l -R | xargs sed -i 's|ffmpeg/avcodec.h|libavcodec/avcodec.h|'
user@server:~$ ./configure
user@server:~$ make
user@server:~$ sudo make install
 
#ushare:
user@server:~$ cd /usr/src
user@server:~$ wget http://ushare.geexbox.org/releases/ushare-1.1a.tar.bz2
user@server:~$ tar jxf ushare-1.1a.tar.bz2
user@server:~$ cd ushare-1.1a
user@server:~$ ./configure --prefix=/ --bindir=/usr/bin --enable-dlna
user@server:~$ make
user@server:~$ sudo make install
 
#ldconfig:
user@server:~$ sudo ldconfig

Außerdem ist folgender Schritte notwendig (für den automatischen Start beim Reboot per Init.d Skript):

user@server:~$ sudo update-rc.d ushare defaults

Konfiguration

Dazu bearbeitet man die Konfig in /etc/ushare.conf:

user@server:~$ sudo nano /etc/ushare.conf

Die Konfig ist eigentlich selbsterklärend und ziemlich gut dokumentiert. Hier die wichtigsten Parameter:

Server Name

# uShare UPnP Friendly Name (default is 'uShare').
USHARE_NAME=lokaler Musikserver 

Netzwerkkarte

# Interface to listen to (default is eth0).
# Ex : USHARE_IFACE=eth1
USHARE_IFACE=eth0        #Netzwerkkarte angeben

Pfade zu den Mediadateien

# Directories to be shared (space or CSV list)
# Ex: USHARE_DIR=/dir1,/dir2
USHARE_DIR=/home/user/videos,/home/user/musik,/home/user/test,/home/user/noch_mehr

Webinterface (ja/nein)

# Enable Web interface (yes/no)
ENABLE_WEB=no

XboX und PS kompatibel

# Use XboX 360 compatibility mode (yes/no)
ENABLE_XBOX=yes

# Use DLNA profile (yes/no)
# This is needed for PlayStation3 to work (among other devices)
ENABLE_DLNA=yes

Ushare neu starten

Ushare lässt sich so neu starten:

user@server:~$ sudo /etc/init.d/ushare restart



chrisge 2012/02/05 17:18

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
ARMFI
 
  • Teilen
  • Bookmark "Ushare" auf del.icio.us
  • Bookmark "Ushare" auf Digg
  • Bookmark "Ushare" auf Reddit
  • Bookmark "Ushare" auf StumbleUpon
  • Bookmark "Ushare" auf Facebook
  • Bookmark "Ushare" auf Twitter
  • Bookmark "Ushare" auf Slashdot
Sonstiges
Drucken/exportieren
Archiv

Archivierter Inhalt der alten Seite