• Teilen
  • Bookmark "MySQL" auf del.icio.us
  • Bookmark "MySQL" auf Digg
  • Bookmark "MySQL" auf Reddit
  • Bookmark "MySQL" auf StumbleUpon
  • Bookmark "MySQL" auf Facebook
  • Bookmark "MySQL" auf Twitter
  • Bookmark "MySQL" auf Slashdot

MySQL

MySQL ist eine Datenbank, die von vielen Webanwendungen benötigt wird. Die folgende Anleitung befasst sich nur mit den Grundlagen einer Einrichtung.

Softwarevoraussetzungen: Paketverwaltung | Editor
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Ausgetestet mit folgenden Betriebssystemen: Ubuntu | Debian | teilweise auch andere Distributionen

Achtung! sudo: In dieser Anleitung verdeutlicht der Befehl sudo, dass die folgende Codezeile mit Root-Rechten ausgeführt werden muss. In normalen Ubuntu Installationen (Root-/VServer siehe Debian) kann dies durch den Befehl sudo erreicht werden.
Bei Debian wird bei der Installation ein Passwort für den Root-Benutzer festgelegt, so kann man sich entweder direkt als Root oder als „normaler“ Benutzer mit Eingabe von su als Root einloggen (Root-Passwort benötigt) → sudo bleibt dann überflüssig!

Installation

Zur Installation wird nur das Paket mysql-server benötigt:

user@server:~$ sudo apt-get install mysql-server

während der Installation wird man nach einem Passwort für den Benutzer root gefragt. Mit Hilfe dieses Passworts kann man sich später in phpMyAdmin einloggen und andere Benutzer und Datenbanken erstellen.
→Eine weitere Konfiguration ist zumindest auf einem Homeserver nicht nötig.

Starten/Stoppen

mySQl lässt sich mit Hilfe von Start-/Stop-Skripten steuern:

user@server:~$ sudo service mysql start         #starten
user@server:~$ sudo service mysql stop          #stoppen
user@server:~$ sudo service mysql restart       #neustarten
user@server:~$ sudo service mysql reload        #neu laden
user@server:~$ sudo service mysql force-reload  #kurzes, schnelles neuladen
user@server:~$ sudo service mysql status        #Statusanzeige

Sicherung

Falls man seine mySQL Datenbanken sichern will muss dies mit dem Inhalt von /var/lib/mysql oder mit Hilfe von mySQL Werkzeugen geschehen. Es muss aber darauf geachtet werden, dass während einer Sicherung nichts in die Datenbanken geschrieben wird, da dies sonst die Daten der Sicherung beschädigen könnte.
In diesem Wiki existiert eine Anleitung zu Verwendung eines Backupskriptes, welches in einstellbaren Zeitabständen eine Sicherung jeder Datenbank vornimmt.



chrisge 2013/12/20 20:59

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
IRYDF
 
  • Teilen
  • Bookmark "MySQL" auf del.icio.us
  • Bookmark "MySQL" auf Digg
  • Bookmark "MySQL" auf Reddit
  • Bookmark "MySQL" auf StumbleUpon
  • Bookmark "MySQL" auf Facebook
  • Bookmark "MySQL" auf Twitter
  • Bookmark "MySQL" auf Slashdot
Sonstiges
Drucken/exportieren
Archiv

Archivierter Inhalt der alten Seite